Gebrauchte Laptops und Computer einzusammeln, aufzubereiten und sie dann weiterzugeben an Schülerinnen und Schüler, die keinen haben, und ihnen so zu mehr Chancengleichheit zu verhelfen – das ist die Idee von HEY, ALTER! Alte Rechner für junge Leute. Ganz einfach.

HEY, ALTER! Jena

Nachdem wir feststellten, dass es in Jena noch keinen “Hey, Alter!“-Ableger gibt, war klar, dass das genau die richtige Aufgabe für uns ist! 🙂

Nun treffen wir uns regelmäßig, tauschen uns in Jena und regional mit anderen Gruppen aus, um die ersten Hürden für einen erfolgreichen Start zu meistern.

Aktuell stehen wir noch relativ weit am Anfang, nehmen aber bereits Geräte entgegen und haben sogar schon die ersten Laptops ausgegeben!

Momentan sind wir daher vor allem auf der Suche nach Geräten, Partnern aus der Wirtschaft und auch Verstärkung. Wenn du uns in einem der Punkte unterstützen möchtest, dann melde dich gern bei uns.

Hast du Interesse an einem Gerät? Wir vergeben Geräte ausschließlich über Schulen. Melde dich also gern bei deinem Vertrauenslehrer oder der Schülervertretung und bitte Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzten.

Es gibt aktuell noch einiges zu tun, bis alle Schüler*innen die gleichen Bildungschancen haben, wir sind uns aber sicher, dass wir mit eurer Unterstützung einen wichtigen Beitrag dazu leisten können, das zu berichtigen. 🙂

Euer “Hey, Alter!“ – Team Jena


Kontakt: jena@heyalter.com


Schulbücher mit Laptop

GESUCHT!

Laptops oder Rechner, optimalerweise inklusive Kamera und Mikrofon, am besten mit Tastatur und Maus, gerne auch Tablets. Die Rechner sollten mindestens einen 2 GHz Dual Core Prozessor und 4 GB RAM haben, alle Komponenten funktionsfähig sein. Dann sind sie für uns HEY, ALTER!

Anlieferung der Rechner bitte per E-Mail vereinbaren.

SO LÄUFT’S

Die zur Verfügung gestellten Rechner sollten möglichst datenfrei sein. Unabhängig davon werden sämtliche Speicher von uns neutralisiert, falls gewünscht erhalten Spender das entsprechende Zertifikat. Anschließend wird das Betriebssystem Ubuntu Linux, ein Browser und LibreOffice installiert. Nach erfolgreichem Testlauf erhält der Rechner den HEY, ALTER!-Stempel und geht in die Verteilung an die Schülerinnen und Schülern. Die Rechner werden dazu an die Schulen geliefert, die dafür gemeinsam mit den Elternvertretungen zuständig sind. Wir bitten um Verständnis dafür, dass HEY, ALTER! selbst keine Rechner ausgibt.

HILFE!

Hier könnt ihr vieles erfahren, was im Umgang mit einem Computer nützlich ist. Klar, das kann man sich auch selbst alles im Internet zusammensuchen, aber das haben wir schon für Euch gemacht. Neben den Hey, Alter! Tutorials findet ihr auch Links zu Angeboten in Eurer Stadt und Region. Neugierig zu sein lohnt sich!

DANKE!

Unseren Dank an alle, die uns unterstützt haben, an die Initiatoren, an unsere Partner, Unterstützer und an die Spender. Es sind viele und es werden immer mehr. Nehmen Sie sich die Zeit, machen Sie sich ein Bild.

2

Rechner
ausgeliefert

 

2
Nancy

Huhu, erstmal entschuldige fürs späte antworten. Mussten uns erstmal reinfinden. Mit dem System haben wir alle noch nicht zu tun gehabt. Doch ansich gut aufgebaut. Ihr habt alles gut eingerichtet. Alles was sie für die Schule brauchen. Ich wollte mich schon lange mal melden und nochmal ein Danke an euch sagen. Auch ein supi großen Lob von uns dreien. Liebe Grüße Nancy