Gebrauchte Laptops und Computer einzusammeln, aufzubereiten und sie dann weiterzugeben an Schülerinnen und Schüler, die keinen haben, und ihnen so zu mehr Chancengleichheit zu verhelfen – das ist die Idee von HEY, ALTER! Alte Rechner für junge Leute. Ganz einfach.

HEY, ALTER! Essen

Hallo, wir sind HeyAlter! Essen. Eine Gruppe aus engagierten Privatpersonen, Organisationen und Firmen. Ziel unserer Gruppe ist es funktionsfähige Computer und Hardware einzusammeln um diese dann bedürftigen Kindern und Jugendlichen zu schenken. Die Gruppe in Essen ist einer von 16 Standorten in ganz Deuschland. Die Initiative für die Essener Gruppe ging von KreativAktivist Dirk Bussler aus. Als Gründer des Bündnisses Stadtlichtung Kopstadtplatz konnte Bussler schnell Mitstreiterinnen dafür begeistern der bundesweiten Kapagne HeyAlter! beizutreten. Die Hey Alter! Essen Gruppe wird durch den KonsumreformShop, die Ehrenamt Agentur Essen, von Jessica Dorndorf Hilf, der Caritas Essen, der Initiative Stadtlichtung Kopstadtplatz und den Firmen elorec, CitX und Momtech unterstützt.

Nun sucht das HeyAlter! Essen Team weitere Unterstützer die uns Rechner und andere Hardware spenden. Unser Aufruf richtet sich an Unternehmen, Institutionen und private Haushalte. Wir machen die Rechner dann fit, und verschenken sie anschließend an Schülerinnen und Schüler in Essen. Und auch für die Aufbereitung der Geräte suchen wir noch Firmen und private Helferinnen. Die Aufarbeitung kann in den Räumen des KonsumreformShops erfolgen oder von zu Hause aus
Die Geräte können im KonsumreformShop am Kopstadtplatz 10, in der Essener Innenstadt ganz einfach abgegeben werden. Dort werden sie dann auch in der Regel aufbereitet. Aufgrund der aktuellen Corona Lage ist eine Abgabe von Geräten nur mit einen Termin möglich. Um einen Termin mit uns zu vereinbaren rufen sie uns einfach an. Wir haben ein eigenes Parkhaus, sie können also bequem und kostenlos anliefern. Grundsätzlich können wir leider keine Geräte abholen. Ausnahmen sind größere Spenden z.B. von Firmen.

KonsumreformShop – Spenden abgeben oder mitarbeiten

Der KosumreformShop ist ein besonders wichtiger Partner. Die Firma kümmert sich um die unkomplizierte Annahme der Geräte und stellt die Räume für die Lagerung und Instandsetzung der Geräte zur Verfügung. Seit 2013 steht der Essener KonsumreformShop für die Verbindung von wirtschaftlichem Handeln und sozial ökologischem Engagement. Neben dem Verkauf von Second Hand Produkten im Auftrag von zahlreichen Kunden in Form einer Regalvermietung beheimatet der Shop einen Fairteiler (Foodsharing) und eine GiveBox. „Nachdem wir von der Initiative Hey, Alter! Essen gehört haben, war für uns sofort klar dass dies ein Projekt ist welches wir gerne unterstützen möchten. Getreu unserem Motto – Machen ist wie wollen, nur krasser. so Firmeninhaber Sören Bommersbach.“ Die gespendeten Rechner oder andere Hardware kann einfach in der firmeneigenen und kostenlosen Tiefgarage übergeben werden.

Ehrenamt Agentur Essen e. V. – Geld spenden oder ehrenamtlich Mitarbeiten!

Ein weiterer wichtiger Partner ist die Ehrenamt Agentur Essen. Das Team des gemeinnützigen Vereins unterstützt tatkräftig mit Öffentlichkeitsarbeit, der Vermittlung von Ehrenamtlichen und nimmt Geldspenden treuhändisch entgegen. Die Geldspenden werden zu 100 % weitergegeben und dienen z.B. dazu benötigte Ersatzteile für gespendete Computer zu beschaffen. Getreu dem Motto „Wir machen Helfen möglich!“ ist die Ehrenamt Agentur seit 2005 unabhängiger Unterstützer und Partner für das zivilgesellschaftliche Engagement in Essen. Dort, wo sich viele Menschen engagieren, funktioniert Gemeinschaft besser und die Lebensqualität steigt für alle! Die Ehrenamt Agentur Essen hilft dabei, dass Hilfe gezielt dorthin gebracht wird, wo sie gebraucht wird. Sie bringt Menschen zusammen, die sich ohne ihre Vermittlung nie getroffen hätten. Sie erkennt gesellschaftliche Herausforderungen und setzt Impulse für innovative Engagement-Projekte und motiviert und unterstützt Menschen, ihre Potenziale zu nutzen und sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen.

Jessica Dorndorf Hilft – Abgabestelle in Steele, Kommunikation und Networking

Auch Jessica Dorndorf von Jessica Dorndorf Hilft (JDH) hat ihre Unterstützung zugesagt: Computer und Zubehör können als Spende in der Krayer Straße 49 in Steele (im Ladenlokal von Bestattungen Dorndorf, parken auf dem Hof) abgegeben werden. Außerdem wird Frau Dorndorf ihre  Kontakte in Wirtschaft und Politik nutzen, um auf „Hey, Alter! Essen“ aufmerksam zu machen. Die Geräte können von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 17 Uhr abgegeben werden. Bitte vorher einen Termin vereinbaren. Sie erreichen die Abgabestelle unter der 0201-63498906.

Caritas / SkF / Essen – Kommunikation und Networking

Ebenfalls mit dabei ist die Caritas/SkF/Essen (cse gGmbH), die cse hat ihre Geschäftsstelle in der Näheder Zentrale von „Hey, Alter! Essen“ am Kopstadtplatz. Unterstützen wird die cse das Projekt durch Öffentlichkeitsarbeit und die Ansprache ehrenamtlicher Helfer. Da die cse im ganzen Stadtgebiet mit verschiedenen Projekten, Einrichtungen und Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien tätig ist und an Essener Schulen Lernförderung anbietet, verfügt sie über ein wertvolles Netzwerk an Multiplikatoren. Diese Netzwerk kann nun auch für die Initiative „Hey, Alter! Essen“ genutzt werden.

Initiave Stadtlichtung Kopstadtplatz – Unterstützung vor Ort

Die Stadtteil Initiative Stadtlichtung Kopstadtplatz, in der sich Anlieger des Kopstadtplatzes zusammengefunden haben, unterstützt „Hey, Alter! Essen“ ebenfalls tatkräftig. Für die Zukunft geplante Aktivitäten und Veranstaltungen sollen die Akteure am Kopstadtplatz, wie die Initiative „Hey, Alter! Essen“, mehr in das Bewusstsein der Stadtgesellschaft bringen.#

Unperfekthaus – Das kreatives Kraftzentrum unterstützt uns finanziell

Das Unperfekthaus setzt als kreatives Kraftzentrum immer wieder neue Impulse in der Essener Innenstadt und unterstützt zahlreiche Initiativen. Auch die Hey, Alter! Essen Initiative wurde von dem Gründer des UPH, Reinhard Wiesemann, mit einer großzügigen Geldspende unterstützt.

elorec Essen – Unterstützung durch Entsorgung und Ersatzteile

Die elorec GmbH aus Essen unterstützt das Projekt als lokales Recycling-Unternehmen für Elektroschrott. Alles, was an Computer-Hardware und Elektroaltgeräten nach der „Hey, Alter! Essen“-Überprüfung überbleibt, wird von elorec kostenlos abgeholt und fachgerecht entsorgt. Außerdem werden
dem Technikteam benötigte Ersatzteile und Hardware-Komponenten kostenlos zur Verfügung gestellt. Die elorec GmbH ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und Betreiber einer genehmigten Erstbehandlungsanlage. Die Firma hat erkannt, dass die Entsorgung ein enormes Potenzial besitzt. Ihr gelingt es so, die Ausbeutung natürlicher Ressourcen einzudämmen.

CitX – Unterstützung durch Entsorgung und Ersatzteile

Die Firma CitX hatte bereits in der Vergangenheit nicht mehr benötigte Komponenten zu einwandfrei funktionsfähigen 
Systemen zusammengestellt und diese z.B. an Kindergärten oder ähnliche Einrichtungen gespendet, Durch die Zusammenarbeit mit Hey, Alter! Essen kann die Firma nun viel zielgerichteter Schüler*innen den Zugang zu Notebook, PC oder Tablet ermöglichen. Aufgrund ihrer 22jährige Erfahrung in den Bereichen Hard- und Software, Netzwerkkonfiguration und Service fällt es der Firma leicht, angepasste PCs vorzubereiten und sie zur Verfügung zu stellen, so dass zumindest die Basisbedürfnisse einzelner Schüler abgedeckt werden können.

Bei Fragen zu Spenden und Technik steht Ihnen unser Technikleiter Michael Manderscheid per Mail essen@heyalter.com oder telefonisch unter der 0157-50345366 (gerne auch WhatsApp) zur Verfügung.

Presseanfragen und allgemeine Fragen zu Hey, Alter! Essen per Mail an essen@heyalter.com oder telefonisch an Dirk Bussler unter der 01516-4717927.

Schulbücher mit Laptop

GESUCHT!

Laptops oder Rechner, optimalerweise inklusive Kamera und Mikrofon, am besten mit Tastatur und Maus, gerne auch Tablets. Die Rechner sollten mindestens einen 2 GHz Dual Core Prozessor und 4 GB RAM haben, alle Komponenten funktionsfähig sein. Dann sind sie für uns HEY, ALTER!

Anlieferung der Rechner bitte ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung. Termine sind möglich von Montags bis Samstags von 10-19 Uhr im KonsumreformShop Essen, Kopstadtplatz 10 (Essen Innenstadt, 45127 Essen. (Einfahrt Parkhaus Kasteinstraße) Wenn Sie wissen möchten ob Ihre Spenden für Hey, Alter! Essen geeignet sind kontaktieren Sie bitte unseren Technikleiter per Mail an essen@heyalter.com oder telefonisch unter der 0157-50345366 (gerne auch WhatsApp). Zur Terminabstimmung für den Abgabeort KonsumreformShop nehmen Sie bitte telefonischen Kontakt zu Herrn Bussler auf. Sie erreichen ihn unter der 01516-4717927. Termine für die Abgabestelle Steele können unter der 0201-63498906 vereinbart werden. Sie finden unsere Abgabestelle in der Krayer Straße 49 in Steele (im Ladenlokal von Bestattungen Dorndorf, parken auf dem Hof).

Spendenkonto von Hey Alter! Essen
Ehrenamt Agentur Essen Sparkasse Essen
IBAN: DE62 3605 0105 0000 2389 49 BIC: SPES DE3E Verwendungszweck HeyAlter! Essen

SO LÄUFT’S

Die zur Verfügung gestellten Rechner sollten möglichst datenfrei sein. Unabhängig davon werden sämtliche Speicher von uns neutralisiert, falls gewünscht erhalten Spender das entsprechende Zertifikat. Anschließend wird das Betriebssystem Ubuntu Linux, ein Browser und LibreOffice installiert. Nach erfolgreichem Testlauf erhält der Rechner den HEY, ALTER!-Stempel und geht in die Verteilung an die Schülerinnen und Schülern. Die Rechner werden dazu an die Schulen geliefert, die dafür gemeinsam mit den Elternvertretungen zuständig sind. Wir bitten um Verständnis dafür, dass HEY, ALTER! selbst keine Rechner ausgibt.

DANKE!

Unseren Dank an alle, die uns unterstützt haben, an die Initiatoren, an unsere Partner, Unterstützer und an die Spender. Es sind viele und es werden immer mehr. Nehmen Sie sich die Zeit, machen Sie sich ein Bild.

Unterstützer:

Danke an KonsumreformShop

DARUM:

Wir dürfen Rechner denen geben, die sie dringend brauchen. Wir bekommen dafür stellvertretend den Dank, der natürlich an alle geht, die bei HEY, ALTER! geholfen haben. Darum und dafür machen wir das!

223
celin

DANKKE!!!!Ihr habt es möglich gemacht, dass meine Schwestern und ich nicht mehr wegen nicht vorhandenen Mediengeräten benachteiligt sind.

107
charlize

Ich wollte mich bedanken das ich diesen Rechner zur Verfügung gestellt bekommen habe. Charlize von der Igs ff

28
Nathan.rudzki

Ich freue mich sehr, dass ich bei dem Projekt Hey Alter mit machen durfte und ich bin sehr mit dem Rechner zufrieden.

101
Samira Moufek

Vielen Dank für den Laptop. Sie haben mir damit eine große Freude gemacht. Mit freundlichen Grüßen Samira

216
Aurelia

Hallo liebes „Hey Alter“ Team, ich freue mich sehr über den Laptop ich bin sehr zufrieden mit dem Laptop, jetzt kann ich vernünftig meine Hausaufgaben machen. Liebe Grüße Aurelia

542
siamnd.sleman

Ich danke ihnen für denn Rechner sehr!ER ist super.

103
Antonia

ich bin dankbar für die möglichkeit jetzt mit einem laptop für die schule arbeiten zu können. Dankeschön

150
Annabell

Noch einmal vielen Dank dafür, dass Ihr mir euren Laptop zur Verfügung gebt! Der Laptop scheint noch gut funktionsfähig zu sein, nur dass er etwas lange braucht – was jetzt nicht schlimm ist. Gruẞ 🙂

158
Paula Cagan

Vielen Dank, dass Sie es mir ermöglicht haben, einen neuen Laptop zu erhalten. Das bedeutet mir viel und Ihr seid klasse! Liebe Grüße

92
Patrice Ben Taleb

Der Computer ist gut bei uns angekommen und gefällt mir sehr gut.

71
joe.noel.steins

DANKE für diese tolle initiative

694
Tanja Mehdizadeh

Ich möchte mich herzlich bedanken diesen Laptop zu besitzen.

305
till.brs

Vielen dank für diesen tollen Rechner.

427
Jamie

Vielen Dank daß ich nun einen eigenen PC habe und nicht mehr mit meinen Geschwistern Teilen muss.

513
LauraZ

Vielen Dank das ich den kostenlosen Computer bekommen habe. Viele Grüße Laura Zawarty

472
Jacqueline

Ich freue mich sehr über den Rechner. Vielen lieben Dank! 🙂

437
Leah Becker

Vielen Dank für den tollen Rechner. Endlich kann ich allein arbeiten 🙂 Liebe Grüße Eure Leah

365
Angelina

Hallo , Ich komme von der Grund und Hauptschule Rüningen. Ich wollte mich herzlich dafür bedanken das sie mir den rechner vermacht haben . Ich freue mich sehr. Danke 🙂

335
lenaserri

Danke an alle die es ermöglicht haben das wir am home office teilnehmen können

515
abdallah mahama

Ich bedanke für den Computer.Es wird mir sehr beim lernen helfen. also,vielen dank.

EA223WM
Abdullah

Danke jetzt kann ich sehr gut an meine Schulaufgaben arbeiten

266
Maya-Sophie

Vielen lieben Dank für den Rechner! Habe mich sehr gefreut und kann ihn sehr gut für Schularbeiten benutzen. Viele Grüße Maya-Sophie Melzer

452
Marlin

Hallo liebes HeyAlter-Team, ich habe soeben meinen neuen Rechner erhalten und sofort voll Freude gestartet. Bislang funktioniert alles bestens. Ich bedanke mich ganz herzlich für meinen neuen Rechner. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und dann einen schönen Sommer. Viele Grüße Marlin Hauschildt

GET SOCIAL!

Folge HEY, ALTER! auf Instagram und Facebook, um aktuell über die Spendenaktionen informiert zu werden!